Versand und Zahlung


Unsere angebotenen Produkte werden mit DHL verschickt. Sperrgut wie Schwimmbecken, Überdachungen werden per Spedition an Sie ausgeliefert. Hierzu wird ein verbindlicher Termin für die Anlieferung terminiert. Diesen werden wir Ihnen sobald er feststeht sofort mitteilen. 

Der Versand Ihres Schwimmbeckens und der Überdachung erfolgt grundsätzlich kostenfrei durch einen unserer Speditionspartner innerhalb von Deutschland und Österreich. 

Der Kaufpreis für die in unserem Online-Shop erworbenen Produkte ist wenn nicht anders vereinbart bei Bestellung sofort zu 100% fällig. Bitte beachten Sie, dass eine Verzögerung des Zahlungseinganges auch eine Verzögerung der Lieferzeit nach sich zieht. 

Die Lieferzeit beträgt für Basic und Premium Komplett-Sets i. d. R. 4 - 8 Wochen, kann aber aufgrund von starker Nachfrage und somit hoher Auftragsauslastung auch länger betragen.  Die Lieferzeit bei den Individual Komplett-Sets beträgt hingegen i. d. R. 8 - 12 Wochen. Wir informieren Sie natürlich über den konkreten Liefertermin sowie rechtzeitig über Änderungen.

Der mit uns bzw. mit dem Speditionsunternehmen vereinbarte Anliefertermin ist für Sie verbindlich.* Um Mehr- bzw. Folgekosten für beide Seiten zu vermeiden, bitten wir Sie den vereinbarten Anliefertermin sicher wahr zunehmen. Bitte haben Sie Verständnis, dass unsere Speditionspartner aufgrund der Vorlaufplanung grundsätzlich keine kostenfreien Terminänderungen akzeptieren. Dies liegt leider außerhalb unseres direkten Einflussbereichs.

*Bitte beachten Sie, dass lediglich der 1. Zustellversuch für Schwimmbecken und Überdachungen kostenfrei ist. Stellen Sie deshalb bitte sicher, dass eine Anlieferung sowie das Verladen vom LKW und die Positionierung Ihres Pools mittels eines Kranfahrzeuges auf Ihrem Grundstück möglich ist. Falls aufgrund Ihres Verschuldens (z. B. verspäteter Zahlungseingang des Kaufpreises oder aufgrund der fehlenden Möglichkeit das Schwimmbecken zu verladen) der Termin verschoben werden muss oder Sie am Anliefertag die Auslieferung aus irgend einem Grund nicht entgegennehmen können, wird eine pauschale für den Rücktransport mit der Spedition i. H. v. mind. 3.500 € fällig zzgl. Zwischenlagerungskosten (pro Tag i. H. v. von mindestens 300 €). Zudem tragen Sie die Kosten für eine 2. Zustellung in voller Höhe. Diese beträgt i. d. R. ca. 3.000 €.